Startseite

Willkommen auf der Homepage vom Hobby-Barista. Ich gebe euch hier wertvolle Tipps, wir ihr den perfekten Kaffee bei euch Zuhause genießen könnt.

Der Hobby-Barista Titelbild
Der Hobby-Barista Titelbild

Ist dein Lieblingskaffee immer erreichbar?

Schön, dass du endlich angekommen bist! Und ich weiß, dass das nicht zufällig passiert ist. Irgendetwas hat sich zu mir geführt. Und das war wahrscheinlich, die Suche nach dem perfekten Kaffee für den Genuss in den eigenen 4 Wänden.

Zuerst kurz zu meiner Passion und meinem Antrieb: Ich liebe Kaffee! Und das in sämtlichen Variationen: Egal, ob komplett schwarz, gesüßt oder mit Milch. Mit Haube aus Sahne oder Milchschaum oder auch ohne. Gerne in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Auch exotischer Sirup darf ausprobiert werden. Heute noch gefiltert, morgen frisch gemahlen. Gestern „french press“, heute „cold brew“. Und schließlich kann der Stärkegrad dem eigenen Ermessen angepasst werden. Das ist ja gerade das Tolle an Kaffee! Der Genuss kann so vielfältig sein. Okay, ich gebe zu: Für einige der eben genannten Variationen benötigt man dann doch etwas Expertise oder zumindest bestimmtes Werkzeug. Oder man geht in das Coffee-House des Vertrauens und lässt sich seinen Lieblings-Kaffee von einem professionellen Barista zubereiten. Doch hier kommt das große ABER: Im Café ist der Kaffee meist für die Allgemeinheit ausgerichtet. Natürlich ist er genießbar und schmeckt dort vielleicht auch tatsächlich am besten im Vergleich zu anderen Cafés. Aber kannst du dein Lieblings-Café wirklich in jeder Lebenslage besuchen? Kommst du wirklich immer an dein Lieblingsgetränk, wenn dir danach der Sinn ist?

Kaffeegenuss zuhause

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht der Fall ist, die beste Kaffeekreation zu jeder Zeit zu bekommen. Nun ist das Problem bei mir noch ein bisschen spezieller, da ich nicht in einer Metropole wohne. Daher bin ich leider auch eine längere Autofahrt von den größeren bekannten Coffee-Houses entfernt. Nicht nur, dass sie bekannter sind. Nein, hier vor Ort findet man neben dem Bäcker-Kaffee im Pappbecher lediglich die standardisierten Kaffeekreationen im Café um die Ecke.

Also habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung für dieses Problem gemacht. Und das, was ich auf dieser Reise alles herausfinde, will ich hier mit euch teilen. Dazu werde ich verschiedene Kaffeebohnen testen und auf unterschiedliche Weise in Kaffees verarbeiten. Dazu stelle ich hier auch alle genutzten Produkte vor, damit ihr diese nachkaufen könnt, wenn ihr davon überzeugt seid (Für alle hier verlinkten Produkte erhalte ich eine kleine Provision, ohne, dass ihr dafür mehr bezahlen müsst). Wichtig war mir bei meiner Suche, dass sich der beste Kaffee Zuhause herstellen lässt, ohne teures Zubehör.

Die Reise beginnt jetzt

Ich bin selbst gespannt, wohin mich diese Reise führt. Lasst mich daher gerne in den Kommentaren lesen, ob ich dem Einen oder Anderen von euch eine Hilfe dabei sein kann, euren perfekten Kaffee für Zuhause zu finden.

Ich will natürlich niemandem vorschreiben, nie wieder einen Kaffee außer Haus zu trinken. Und natürlich maße ich mir nicht an, zu behaupten, ihr könntet die Arbeit von ausgebildete Barista einfach erlernen und Zuhause nachmachen. Schließlich handelt es sich hierbei nicht umsonst um einen Ausbildungsberuf. Ebenso will ich nicht vermitteln, dass meine Erfahrungen hier eine solche Ausbildung ersetzen könnte.

Lasst uns also gemeinsam auf eine Reise durch die Welt des Kaffees beginnen, die erst endet, wenn du deine perfekte Kaffeekreation für Zuhause gefunden hast!

Viel Spaß dabei!

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: